Unsere Schwingung: Die "Melodie" des Körpers

Die Organetik.SL ist eine energetische Methode, die ähnlich wie die Homöopathie mit Schwingungen arbeitet. Sie beruht auf Erkenntnissen aus der Quantenphysik, nach der alles auf dieser Welt messbar auf seiner eigenen Frequenz schwingt. Ob Lebewesen, deren Organe, Zellen und Nerven oder Materie, alles hat von Natur aus sozusagen seine ganz eigene „Melodie“.

Was uns aus dem Takt bringen kann
Verschiedene Einwirkungen können unseren Körper, vergleichbar einem Musikinstrument, „verstimmen“. Ungünstige Außeneinflüsse (z.B. Schadstoff-, Lärmbelastung, Strahlung) können die Eigenschwingung ebenso aus dem Takt bringen wie anhaltend negative Gefühle (z.B. Angst, Ärger, Neid oder Schuld). Bei ständiger Verstimmtheit werden negative Folgen für Körper, Geist und Seele spürbar. Häufig sind diffuses Unwohlsein, Müdigkeit und Kraftlosigkeit die Folge. Es fehlt der rechte Schwung.

Zurück zur eigenen Schwingung
Mit Hilfe des Organetik-Sensors (s. Foto) werden Schwingungsfeld und Frequenzstörungen identifiziert. Gleichzeitig sendet er Schwingungen aus, die Ihr Körper als Signal braucht, um zum Beispiel belastende Stoffe auszuscheiden. Die Frequenzen werden harmonisiert und Zellen angeregt, ihre Eigenschwingung wieder aufzunehmen. Ist Ihr Körper wieder in seinem energetischen Gleichgewicht, kann er seine Selbstheilungskräfte optimal aktivieren und nutzen. Er schwingt wieder auf seine eigene Weise.

Eigenschwingung im Alltag unterstützen
Sie können über uns als zertifiziertem Organo.SL-Partner verschiedene Organetik-Produkte für den Alltag und Haushalt beziehen. Interessiert? Dann sehen Sie sich hier >> doch ein wenig genauer um.

Well-News

Ihr Pflege-Bonus: Unsere Well-Feel-Card

Jetzt zum Schnäppchenpreis die Wimpernwelle reiten

Angebot des Monats: Kosmetik+Massage extra günstig

Produkt des Monats: Dr.Hauschka Revitalmaske zum Sonderpreis